Supervision, Coaching und traumazentrierte Fachberatung
 
Wege der beruflichen Entwicklung neu wiederentdecken

Traumazentrierte Fachberatung

Menschen, die unter Traumafolgen leiden, mussten in ihrem Leben Situationen bewältigen, die im Moment des Erlebens, alle Möglichkeiten, die uns Menschen zur Verfügung stehen, mit Belastungen umzugehen, völlig überfordern.


Besonders drastisch können die Auswirkungen von traumatischen Erfahrungen dann sein, wenn diese in sensiblen Entwicklungsphasen von Babys, Kindern und Jugendlichen erlebt werden müssen oder gerade zusätzliche Belastungen oder Einschränkungen zu bewältigen sind. 


Die Methoden der Traumapädagogik bieten viele Möglichkeiten, zu stabilisieren.  Vor allem geht es darum, Traumafolgestörungen im beruflichen Kontext erkennen zu können.  Fachwissen und traumapädagogische Methoden sind in der Betreuung von Menschen mit Traumafolgestörungen oder im Zusammenleben mit traumatisierten Kindern enorm wichtig und  hilfreich - sowohl für jene, die unter den Folgen von traumatischen Erfahrungen leiden wie auch für jene, die sie betreuen und begleiten.


 

Vierhauser Supervision


Meine Angebote:

Traumazentrierte Fachberatung als Bestandteil von Supervisionsprozessen

Traumazentrierte Fachberatung als eigenständige Beratungsform


Traumazentrierte Fachberatung:

  • Vermittlung von Fachwissen im Bereich der Psychotraumatologie und Vermittlung verschiedener Methoden der Traumapädagogik für pädagogische und betreuende Berufsfelder
  • Strategische Betreuungsplanung in pädagogischen Berufsfeldern
  • Personenzentrierte Fachberatung für PädagogInnen und Pflegeeltern: Welche Ursachen können extrem herausfordernde Verhaltensweisen von Kindern, Schüler*innen, Jugendlichen haben und welche pädagogischen Haltungen, Zugänge und Methoden sind im Umgang damit hilfreich?
  • Wie kann ich mich selbst im Umgang mit Menschen, die unter Traumafolgestörungen leiden, stärken? Was brauche ich, um zuversichtlich bleiben zu können?


vierhauser@4haus-r.at
0680 134 99 43




Anbieter für die Ausbildung zur Traumapädagog*in und traumazentrierten Fachberater*in (DeGPT zertifiziert):





 
 
 
 
E-Mail
Anruf